Veröffentlicht am 01.10.2021

SIP-Trunking

Die Zukunft der Telekommunikation

Autor: Athar Rashid Butt, Account Manager

Jedes Unternehmen, ob groß oder klein, ist ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, Kosten zu senken und die Ausgaben so gering wie möglich zu halten. Bei all den Dienstleistungen, mit deren Verwaltung Sie betraut sind (verschiedenste Dienstleistungen, Buchhaltung usw.), ist es verständlich, dass Sie sich nicht in jeder Branche auskennen. Beim Thema Telekommunikation gibt es mittlerweile sehr innovative Produkte. Vielleicht haben Sie schon von SIP-Trunking gehört, das mittlerweile immer mehr Unternehmen einsetzen, um die Erreichbarkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken.

Im Folgenden finden Sie einen allgemeinen Überblick über SIP-Trunking und dessen Funktionsweise.

Was ist ein SIP-Trunk?

Das Session Initiation Protocol (SIP) ist die Art und Weise, wie ein Voice-over-IP (VoIP)-Anruf zustande kommt. Es handelt sich dabei um ein Anwendungsschichtprotokoll zum Aufbau von Echtzeit Audio- und/oder Videositzungen zwischen zwei Endpunkten (Telefonen). Einfach ausgedrückt ist SIP die Technologie, mit der Sitzungen mit einem oder mehreren Teilnehmern in einem IP-Netz aufgebaut, geändert und beendet werden, unabhängig davon, ob es sich um ein Zwei-Wege-Gespräch oder ein Konferenzgespräch mit mehreren Teilnehmern handelt.

SIP und VoIP?

Unter VoIP versteht man eine Methode zur Übertragung von Sprach- und Videodaten über das Internet. SIP ist das Protokoll, das zum Einleiten, Verwalten und Beenden dieser Anrufsitzungen verwendet wird. Sie sehen also, dass VoIP und SIP zusammenarbeiten, um verschiedene Arten der Kommunikation über das Internet zu ermöglichen, z. B.:

  • Versenden und Empfangen von Multimedia-Nachrichten
  • Sofortige Nachrichtenübermittlung
  • Videokonferenzen

Wie unterscheidet sich ein PBX Trunk von einem SIP Trunk?

SIP-Trunks sind flexibler, da diese für den Einsatz in einem Datennetz vorgesehen sind, wo sie verschiedene Datenpakete, die zum Beispiel auch Video und Sprache beinhalten, übertragen können. Auf dem klassischen PBX Trunk ist nur die Übermittlung von Sprache möglich.
Die SIP-Trunk Technik sorgt dafür, dass die Bandbreite für alle parallelen Anrufe ausreicht, ohne dass es zu Problemen mit dem Audio kommt. Dies gilt auch zu hochfrequentierten Zeiten und immer dann, wenn das Anrufvolumen unerwartet ansteigt. Falls Ihre Telefonanlage überlastet sein sollte, dann ist es an der Zeit, sich für einen VoIP-Telefondienst zu entscheiden.

Cloud-TK-Anlage mit 3U-SIP-Trunk

Anbindung einer Cloud-TK-Anlage mittels 3U-SIP-Trunk an das Internet

Zukunftsorientiert

Die SIP-Trunk-Technologie hört sich zwar kompliziert an, im Praktischen jedoch sind VoIP-Telefone und SIP-Trunks einfach zu verwalten. Sie können damit Telefonleitungen, Anruffunktionen, Nebenstellen und vieles mehr hinzufügen oder entfernen.
Diese zentrale Plattform ist intuitiv und erfordert keine stundenlange Einarbeitung. Änderungen kann man in wenigen Minuten vornehmen.
Die sogenannten Kanäle, auch Channels genannt, können je nach Bedarf bereitgestellt werden, d. h. Sie erhalten und bezahlen nur die Anzahl der Kanäle, die Sie aktuell benötigen und können diese jederzeit schnell erweitern oder reduzieren.
Zu den weiteren Vorteilen gehören integrierte Business-Continuity-Funktionen, Netzwerkkonsolidierung und Unified-Communication-Funktionen wie Video, Präsenzanzeige, Anwendungsintegration und Instant Messaging.
SIP-Trunking bietet Unternehmen aller Größenordnungen zahlreiche Vorteile:

  • Skalierbarkeit
  • Verlässlichkeit
  • Kosteneinsparungen
  • Geringere Wartungskosten

3U TELECOM berät Sie gerne kostenlos und unverbindlich, sollten Sie sich für einen Wechsel zu SIP-Trunking interessieren.

Sie haben Fragen?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und finden für Ihre individuellen Anforderungen eine Lösung nach Maß. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, E-Mail oder Rückrufwunsch.

Burak Demir, Vertriebspartner  Account Manager
Burak Demir
Colocation & Managed Services
Anna Bubert, Vertriebspartner  Account Managerin
Anna Bubert
Colocation & Managed Services
Thomas Weiss, Vertriebspartner  Leiter Vertrieb
Thomas Weiss
Leiter Vertrieb
Athar Rashid Butt, Vertriebspartner  Account Manager
Athar Rashid Butt
Voice

Unsere Partner

powered by webEdition CMS